Musikalische Andacht in Pfrungen

Schnappschuss (2021-04-22 14.54.40)

Begrüßungsgottesdienste Erstkommunion

IMG_4164

In unserer Seelsorgeeinheit haben nach den Osterferien die Vorbereitungen für die Erstkommunion begonnen. Wegen der Pandemie finden die Erstkommuniongottesdienste erst im Juli statt.
69 Kinder wurden am "Weißen Sonntag" in unseren Gottesdiensten begrüßt und bekamen ihr Kursbuch überreicht. Leider können aktuell noch keine Gruppenstunden stattfinden und die Vorbereitung auf die Sakramente der Beichte und Eucharistie wird dieses Jahr auf unterschiedliche Weise stattfinden. In jedem Falle wünschen wir unseren Kindern eine gute Einstimmung auf das wichtige Fest der ersten heiligen Kommunion!


Fotogalerie

Osterwanderung in Hasenweiler

20210402_160953_DSC_7318_Z6

Fotogalerie

Frohe Ostern

Ostern21


Jesus,
wir brauchen Zeichen,
um das Unsagbare, dich,
irgendwie aussprechen zu können.
Wir brauchen Symbole,
um das Unschaubare
dennoch in den Blick zu bekommen.
Du machst im Evangelium fast alles
zu einem Bild und Gleichnis
von dir und von Gott
und deiner ewigen Herrlichkeit.
Danke für deine wunderbaren Zeichen
"Osterkerze und blühender Mandelzweig".
Schenk uns die Gnade, dass wir manchmal
selbst österliche Zeichen sein dürfen.

Oster-Fasten Bazar in Kappel

IMG_20210313_101628~2_resized_20210322_110005540

Fotogalerie

Misereor-Sonntag in Zußdorf

IMG_4033

Herzlichen Dank für die Spenden zur diesjährige Misereoraktion !!!

Wallfahrtsfest Hasenweiler

Schnappschuss (2021-03-16 09.29.09)

Musikalische Andacht

Plakatentwurf

Osteraktion in Esenhausen

Schnappschuss (2021-03-10 13.56.30)


Download des Osteraktionflyers als PDF-Download

Osterwanderweg in Hasenweiler

Schnappschuss (2021-03-08 14.45.23)

Ostergarten in St. Antonius, Wilhelmsdorf

Ostergarten

In der Kirche St. Antonius soll in der Karwoche ein kleiner Ostergarten entstehen. Für jeden Tag gibt es einen passenden Text und/oder Gebet und der Garten wird sich im Laufe der Karwoche verändern.

An manchen Tagen dürfen auch Sie als Besucher gestalterisch tätig werden. Der Ostergarten ist ebenfalls ideal für Familien mit Kindern, die in der Karwoche nochmals sich intensiver mit dem Thema Ostern auseinandersetzen wollen. Viele der Texte sind kindgerecht und gut zu verstehen.

Wir laden Sie ein, täglich in der Kirche vorbeizuschauen, die Veränderungen im Ostergarten wahrzunehmen und sich eine kleine Auszeit mit dem Lesen des Textes und einem Gebet zu gönnen.

Musikreferentin Regine Sturm


Regine Sturm
Seit 1. März wird das pastorale Team der Seelsorgeeinheit um eine Position ergänzt: 
 
Musikreferent/in im kirchlichen Dienst
 
Zum Aufgabengebiet gehören unter anderem der Aufbau eines Kinder -und Jugendchores der Seelsorgeeinheit, Leitung und Organisation verschiedener musikalischer Projekte (z.B. Gospel-Projekt), Vernetzung musikalischer Gruppen und Chöre, Stimmbilung für Kirchenchöre, musikalische Unterstützung von Sternsingern, Erstkommuniongruppen, Kooperation im Religionsunterricht an Schulen etc.
Coronabedingt wird sich das Haupttätigkeitsfeld jedoch zunächst auf die Ausbildung von Kantoren, Leitung und Organisation von Scholae sowie den weiteren Kantorendienst konzentrieren.
 
Ich freue mich sehr diese neue Stelle annehmen zu können. Gemeinsam mit dem pastoralen Team und Ihnen/Euch werde ich an Begonnenes anknüpfen und Neues anfangen.
 
Für die, die mich noch nicht kennen: Ich stamme aus Zußdorf, habe am Mozarteum Salzburg und am Sydney Conservatorium of Music Gesang und Gesangspädagogik studiert. Bereits über die letzten Jahre hinweg war ich in der Seelsorgeeinheit mit Projekten, wie dem Gospelchor, diversen Scholae und Chorprojekten sowie als Stimmbildnerin und Kantorin aktiv.
 
Ich freue mich auf tolle Projekte und Begegnungen!
 
Herzlichst
Ihre und Eure Regine Sturm

Musikreferentin Regine Sturm

Schnappschuss (2021-03-03 18.31.39)

Ich kann Ihnen heute eine erfreuliche Nachricht mitteilen: Nach der Ausschreibung der 50%-Stelle als Musikreferent/in im kirchlichen Dienst und den Bewerbungsgesprächen unter Mitwirkung von Rottenburg hat der Kirchengemeinderat Horgenzell nun auch offiziell beschlossen, Frau Regine Sturm ab dem 01.03.2021 unbefristet anzustellen.

Wir dürfen Frau Sturm nun im Kreise des Pastoralteams willkommen heißen. Neben ihrer hauptsächlichen Aufgabe, eine Singschule in der Seelsorgeeinheit aufzubauen wird Frau Sturm sich auch um die Vernetzung und Stimmbildung der Chöre kümmern. Sie wird auch im Gemeinsamen Ausschuss als beratendes Mitglied dabei sein. Ihr Büro wird in Hasenweiler eingerichtet.

Frau Sturm wird sich demnächst noch auf der Homepage und im Mitteilungsblatt vorstellen. Ebenfalls möchte sie sich in den kommenden Wochen den Gemeinden der Seelsorgeeinheit in den Gottesdiensten vorstellen.

Ich wünsche Frau Sturm viel Erfolg, Freude und Gottes Segen in ihrem neuen Amt als Musikreferentin.

Pfr. M. Weiger

Kinderfastenaktion in Kappel

Schnappschuss (2021-03-02 08.27.41)

Vandalismus in St. Ursula, Horgenzell

IMG_7161

Leider hatten wir sowohl am
Sa 20.02. (8.00-17.30), Di 23.02. (8.00-17.30) und Mi 24.02. (zwischen 13.45 und 17.30) in der Kirche St. Ursula, Horgenzell mehrere Vorfälle von Vandalismus in kurzer zeitlicher Reihenfolge.

So wurde beispielsweise neben dem Schriftgut des Schriftenstandes auch Sand, Scherben, Teelichter, Streichhölzer Zigarettenkippen und Weihwasser in der Kirche herum geschmissen. Das Kässchen mit dem Kerzengeld wurde gestohlen. Auf dem Altar wurden mehrere Kerzen und Teelichter angezündet und der Beichtstuhl durchwühlt. Selbst vor dem Tabernakel hatten die Täter keinen Respekt - auch wenn nur die äußere Tür des Tabernakels geöffnet wurde und das Allerheiligste Altarsakrament glücklicherweise unangetastet blieb.

Die Respektlosigkeit vor dem Haus Gottes und derer die darin Stille und Gebet suchen hat sowohl den Kirchengemeinderat als auch mich als Pfarrer zutiefst schockiert. Wir verurteilen den ausgeübten Schaden und Vandalismus. Wir haben inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet. Potentielles Beweismaterial wurde von der Polizei sichergestellt. Wir hoffen, dass die Täter möglichst schnell gefasst werden können.

Vielleicht sind Ihnen im oben genannten Zeitraum verdächtige Personen um die Kirche herum aufgefallen. Bitte melden Sie dies entweder auf dem Pfarrbüro oder direkt an die Polizeistation Ravensburg: 0751 8033333.

Als Kirchengemeinderat sind wir uns natürlich bewußt, wie wichtig es gerade in diesen schwierigen Zeiten der Coronakrise ist, dass die Kirche für Gebet, Trost und Ruhe geöffnet ist. Aus diesem Grunde haben wir auch nach den ersten 2 Vorfällen noch keine Schließung der Kirche vorgenommen. Doch nach dem dritten Vorfall in Serie sehen wir uns zur Sicherheit und zum Schutz unserer Kirche nun aber gezwungen die Kirche vorerst außerhalb der Gottesdienste zu schließen. Unsere Nachbarkirchen in der Seelsorgeeinheit stehen Ihnen aber nach wie vor tagsüber zum stillen Gebet zur Verfügung.




Schülermesse in Horgenzell

Schülermessen in Horgenzell bleiben weiterhin ausgesetzt

Nachdem die Landesregierung die Vorgaben für eine weitere Öffnung der Schule bekannt gegeben hat ist leider auch klar geworden, dass eine Wiederaufnahme der Schülermessen in Horgenzell nach wie vor nicht sinnvoll möglich ist, da lediglich nur die Hälfte der Schüler daran teilnehmen könnten. Eine Änderung der Situation ist wohl erst nach den Osterferien in Sicht. Aus diesem Grunde fallen vorerst alle geplanten Schülermessen in Horgenzell bis nach den Osterferien aus.

Spendenergebnis der Sternsingeraktion 2021


Sternsinger
Spendenergebnis der Sternsingeraktion 2021

Trotz der Einschränkungen und der besonderen Umstände durch die Coronapandemie hat die diesjährige Sternsingeraktion wieder sehr gute Spendenergebnisse ergeben. Insofern sei allen Spenderinnen und Spendern für ihre Großzügikeit gedankt. Mein Dank gilt auch unseren Sternsingerteams die auch dieses Jahr die Aktion wieder sehr gut organisiert haben.

Beim Sternsingerergebnis ist dieses Jahr zu berücksichtigen, dass nur die Beträge veröffentlicht werden können, welche über die jeweilige Kirchenpflege gelaufen sind. Naturgemäß haben wir keine Informationen über die Spenden, welche direkt an das Kindermissionswerk überwiesen worden sind.

Horgenzell: 4232,31 €

Ringgenweiler: 1330 €

Pfrungen: 414 €

Zogenweiler: 332,90 €

Kappel: 7370 €

Zußdorf: 2340,32 €

Esenhausen: 774,95 €

Wilhelmskirch: 1590 €

Herzlichen Dank !!!!

St. Antonius wieder tagsüber geöffnet

DSC09052

Nachdem die St. Antoniuskirche wegen diverser Vandalismusdelikte geschlossen werden musste ist sie nach der Ergreifung eines mutmaßlichen Täters wieder tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet worden.

Erweiterte Maskenpflicht in Gottesdiensten

MaskeFFP2

Bitte dringend beachten !!!!

Entsprechend der neuesten Verordnung der Regierung müssen ab dem Wochenende 23./24. Januar in allen Gottesdiensten entweder eine medizinische Maske oder eine FFP2 Maske getragen werden. Die Nutzung eines selbst gemachten bzw. eines Mund-Nasenschutzes aus Stoff genügt nicht mehr.

Ergebnis Diözesanratswahl

Schnappschuss (2021-01-12 17.30.18)