Fastensuppe mit Vortrag von Florian Müller, Stiftung Liebenau

Schnappschuss (2024-02-19 13.22.21)

KGR Klausurtagung in Heiligkreuztal

IMG_5299


Gemeinsam in die Zukunft: Ein Wochenende des Austauschs und der Inspiration

Vom 19. bis 20. Januar 2024 waren 30 Kirchengemeinderäte zusammen mit dem Pastoralteam bei einer Klausurtagung im Kloster Heiligkreuzberg zu einem intensiven Austausch versammelt. Das zentrale Thema des Treffens war die "strukturelle Weiterentwicklung der Seelsorgeeinheit" - eine Herausforderung, die wir mit Hoffnung und Entschlossenheit annehmen.

In einer Zeit großer Veränderungen, sowohl innerhalb unserer kirchlichen Gemeinschaft als auch in der Welt, standen wir vor der wichtigen Frage: Wie können wir eine pastorale Zukunft gestalten, die den personellen und finanziellen Herausforderungen die auf uns zukommen gerecht wird? Diese Frage ist besonders relevant, um uns den aktuellen Veränderungen zu stellen, die derzeit in Rottenburg vorbereitet werden.

Der Freitagabend war von einer tiefgreifenden Reflexion geprägt. Inspiriert durch das biblische Thema "Abraham bricht auf Gottes Verheißung mutig in eine neue Zukunft", tauschten wir Gedanken und Gefühle aus, die viele von uns in Zeiten des Wandels begleiten. Änderungen können oft Ängste hervorrufen, doch gemeinsam erkannten wir, dass der Glaube und die Zuversicht in Gottes Plan uns leiten und stärken.

Am Samstag widmeten wir uns konkret den bevorstehenden Änderungen. Unsere Diskussionen waren geprägt von Kreativität, Offenheit und einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse unserer Gemeinden. Wir erörterten verschiedene Möglichkeiten, wie wir trotz begrenzter Ressourcen eine lebendige, aktive und seelsorgerische Gemeinschaft aufrechterhalten können.

Dieses Wochenende war mehr als nur ein Treffen; es war ein Zeichen unserer gemeinschaftlichen Stärke und unseres Engagements für die Zukunft unserer Kirche. Wir danken allen Teilnehmenden für ihre wertvollen Beiträge und freuen uns auf die Wege, die wir gemeinsam beschreiten werden. Dankbar sind wir auch unserem altbewährten Referenten Elmar Kuhn.




Ehrungen Kappler Kirchenchor

Kappler Kirchenchor Ehrungen 2023


Zusammen singen, das Singen ehren und gemeinsam feiern

Nach der letzten Probe vor Weihnachten fand traditionell am 20.12.2023 die Weihnachtsfeier des Kappler Kirchenchores statt. In diesem festlichen Rahmen ehrte die Vorständin Regina Holzhofer zwei besondere Sängerinnen aus unserer Mitte für ihr langjähriges Singen. 50 Jahre ist Marie-Luise Wielath als aktive Sopranistin Mitglied im Chor und wurde mit einem Ehrenbrief von Bischof Dr. Gebhard Fürst und einem Ehrenbrief des Cäcilienverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart geehrt. Eine weitere Sopranistin und ehemalige Vorständin hat mit Iris Schwenzik für 30 Jahre Chorgesang eine Urkunde bekommen. Renate Kees von der Kappler Kirchengemeinde überreichte ihnen mit ehrenden Worten einen Präsentkorb.

Beide Sängerinnen dürfen stolz auf diese Leistung sein und so würdigte der ganze Chor die Jubilarinnen mit einem herzlichen Applaus. Marie-Luise Wielath und Iris Schwenzik sind darüber hinaus auch sehr zuverlässige Sängerinnen und sind sowohl in der Probe als auch bei den Auftritten immer treu vertreten. Dafür ein herzliches Vergelt‘ Gott.

Beigefügtes Bild zeigt von links nach rechts
Renate Kees, Iris Schwenzik, Marie-Luise Wielath und Regina Holzhofer

Sternsinger beim Schlittschuhlaufen

IMG_5286

Fotogalerie

Als Anerkennung und Dank für den unermüdlichen Einsatz unserer Sternsinger der Seelsorgeeinheit Zocklerland, haben wir einen aufregenden Tag in Ravensburg verbracht. Mit Freude und Begeisterung schnallten sich 115 Kinder und Erwachsene die Schlittschuhe an und genossen gemeinsame Stunden beim Schlittschuhlaufen. Lachen und fröhliche Gesichter erfüllten das Eis, ein wahrhaft magischer Anblick!

Nach dem sportlichen Vergnügen gab es einen gemütlichen Ausklang im Gasthaus "Anker". Bei leckeren Saitenwürsten und knusprigen Pommes konnten sich alle stärken und die Erlebnisse des Tages austauschen. Diese gemeinsame Zeit war nicht nur ein Dankeschön, sondern auch ein wunderbares Zeichen unserer Gemeinschaft.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Unterstützern der Sternsingeraktion herzlich bedanken. Ihr Engagement und euer Enthusiasmus machen solche besonderen Momente möglich und stärken den Geist unserer Gemeinschaft. Eure Arbeit und euer Einsatz sind eine wahre Inspiration für uns alle.

Gospelprojekt 5.0

DALL·E 2024-01-12 21.21.24 - Ein farbiges Comic-Stil Bild eines Gospelchors mit jüngeren Menschen und einer jungen weiblichen Chorleiterin mit schwarzen Haaren. Der Chor besteht a
Schnappschuss (2024-01-11 17.45.58)

Spendenergebnisse der Sternsingeraktion 2024

Sternsinger
Spendenergebnis der Sternsingeraktion 2024

Die diesjährige Sternsingeraktion hat wieder sehr gute Spendenergebnisse ergeben. Allen Spenderinnen und Spendern sei für ihre Großzügigkeit gedankt. Mein Dank gilt auch unseren Sternsingerteams die auch dieses Jahr die Aktion wieder sehr gut organisiert haben.


Wilhelmskirch: 4950 €

Zogenweiler: 2664,09 €

Hasenweiler: 3451,11 €

Horgenzell: 5860 €

Ringgenweiler-Pfärrenbach: 2105 €

Kappel: 6505 €

Zußdorf / Wilhelmsdorf: 3933,61 €

Esenhausen: 2984,49 €

Pfrungen: 2110,62 €

Danketsweiler: 1386,25 €

Ergebnis: 32965.68 €

Vielen Dank für Ihre Spenden !!!

Sternsinger Wilhelmskirch

DQUX5308[1]

Sternsinger Pfrungen

IMG_2153

Sternsinger Horgenzell

IMG_5279

Sternsinger Danketsweiler

1000164339

Sternsinger Hasenweiler

IMG_5273

Sternsinger Kappel

IMG_5272

Sternsinger Zußdorf

IMG_5269

Sternsinger Esenhausen

IMG_5267

Krippenspiel Kappel

1000040256

Krippenspiel in Horgenzell

IMG_5260

Taize-Abendgebet in Wilhelmsdorf

Schnappschuss (2024-01-03 10.06.09)

Eucharistische Anbetung in Horgenzell

Schnappschuss (2023-12-10 22.58.18)

Frohe Weihnachten

DALL·E 2023-11-09 10.30.46 - Create a surrealistic image of an advent calendar with a cozy atmosphere. The scene includes a nativity setting with Mary and Joseph, and the baby Jes


Frohe Weihnachten und ein Gesegnetes Neues Jahr 2024

In dieser heiligen Zeit der Weihnacht, die uns an die Geburt Jesu und die Botschaft des Friedens erinnert, wünschen wir Ihnen Momente der Besinnung und der Freude. Möge das Licht der Weihnacht unsere Herzen erleuchten und uns den Weg des Friedens im kommenden Jahr weisen.

Wir feiern die Hoffnung und Liebe, die mit der Geburt Christi in unsere Welt gekommen sind, und beten, dass diese Gaben uns helfen, Brücken des Verständnisses und des Friedens in unserer Gemeinde und darüber hinaus zu bauen. Für das Jahr 2024 wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben Gesundheit, Glück und den Segen des Friedens.

In dieser Zeit der Einkehr und des Feierns denken wir auch an jene, die Frieden und Trost suchen. Möge die Weihnachtsbotschaft uns alle inspirieren, Friedensstifter in unserer Welt zu sein.

24. Dezember 4. Adventssonntag und Heilig Abend

24

Kleines weihnachtliches Lied - Indie

Himmlischer Vater,
In dieser strahlenden Nacht, in der wir die Geburt Deines Sohnes, Jesus Christus, feiern, versammeln wir uns in Dankbarkeit und Freude. Dein Licht hat die Dunkelheit durchbrochen und uns das Geschenk des Friedens und der Hoffnung gebracht.

Von Herzen senden wir, das Pastoralteam der Seelsorgeeinheit "Zocklerland", unsere Segenswünsche an unsere Gemeinde. Möge der Friede Christi, der in dieser heiligen Nacht geboren wurde, in jedem Herzen wohnen und unsere Gemeinschaft stärken.

Wir beten für Liebe, Einheit und Harmonie innerhalb unserer Seelsorgeeinheit. Möge der Geist der Weihnacht uns alle inspirieren, Brücken des Verständnisses und der Güte zu bauen, und uns daran erinnern, dass wir alle Teil einer größeren Familie in Christus sind.

In dieser feierlichen Weihnachtszeit möge jeder von euch die wärmende Gegenwart Gottes spüren. Wir beten, dass ihr in euren Häusern, in eurer Arbeit und in euren Beziehungen den Segen des Herrn erfahrt.

Möge dieses Weihnachtsfest ein Zeitpunkt der Erneuerung und der Hoffnung für euch alle sein. Wir bitten den Herrn, euch in jedem Schritt zu führen und zu bewahren, und dass sein Licht eure Wege erhellt.

In der Liebe Jesu Christi, der in dieser Nacht zu uns kam, segnen wir euch. Möge seine Gnade und sein Friede bei euch sein, heute und in allen Tagen.
Amen.