April 2020

Pfarrhausradio Horgenzell

Radio Logo

Klicken Sie auf das Bild oben oder auf diesen Link, um den Radiokanal
über ihren Browser zu hören:
Pfarrhausradio Horgenzell


In diesen Zeiten der gesellschaftlichen Einschränkungen durch den Coronavirus und wegen des Mangels an persönlichen Kontakten möchte ich gerne einen neues Angebot in unserer Seelsorgeeinheit vorstellen, mit dem wir mit unseren Gemeindemitgliedern in Kontakt bleiben können und Sie ständig aktuell über die neuesten Entwicklungen informieren können.

Ab sofort startet das neue Audio-Angebot in unserer Seelsorgeeinheit "Zocklerland" - das Internetradio aus dem Pfarrhaus Horgenzell.

Derzeit läuft das "Pfarrhaus Radio" noch in einer Testphase. Ich hoffe aber, dass die Übertragung bereits gut funktioniert.

Geplant ist, dass auf diesem Radiokanal Informationen, Musik, Gottesdienste, Interviews und vieles andere mehr angeboten werden können. Bei der Bereitstellung dieses Angebotes ist es mir ein wichtiges Anliegen, dass dies werbefrei auf unserem hauseigenen Server und gerade nicht über kommerzielle soziale Medien wie Youtube, Facebook & Co umgesetzt werden kann.


Wir spielen ausschließlich selbstproduzierte Beiträge und Musik. Derzeit sind es noch viele Musikbeiträge aus meiner früheren Seelsorgeeinheit "Unteres Rottal": Der Chor VoiceIT, der Chor Horizont, der Kirchenchor von Burgrieden, Orgelmusik von der Orgel in Achstetten, verschiedene Kinder- und Jugendlieder gespielt und gesungen von der Gemeindereferentin Ulrike Schonhardt und auch besinnliche Musik der Militärseelsorge.

Wir können aber auch schon Produktionen aus unserer eigenen Seelsorgeeinheit präsentieren: Unser Organist Matthias Schmitt und die Gospelchorleiterin Regine Sturm wollen uns in diesen schwierigen Zeiten eine ganz besondere Osterfreude bereiten: während der Osterzeit stellen Sie uns verschiedene Osterlieder aus dem neuen Gotteslob vor: vielen Dank.

Gerne können Sie uns auch einen eigenen Bericht, einen Gruß oder ein schönes Gebet als mp3-Audiodatei per eMail zukommen lassen. Nehmen Sie einfach etwas mit ihrem Handy auf und schicken die Audiodatei an weiger@kirche-zocklerland.de. Wir freuen uns darauf.

Ein erster Beitrag ist bereits eingetroffen: Herr Hermann-Josef Geiger aus Wilhelmsdorf spielt verschiedene Lieder auf der Mundharmonika - Super! Vielen Dank!


Und nun wünsche ich Ihnen allen viel Spaß beim Zuhören unseres Programmes.



ZocklerRadio


Sie können den Radiokanal auch in speziellen APPs für Internetradio hinzufügen. Bitte fügen Sie dort folgenden Link ein: http://kath-rottal.homeunix.org:8000/listen.m3u

Auch in iTunes könne Sie das Radio anhören: "Ablage" -> "Stream öffnen" und dann den Link http://kath-rottal.homeunix.org:8000/listen.m3u eingeben.

Bei Windows-Computer kann das "Pfarrhausradio Horgenzell" offenbar nicht über den Browser empfangen werden.

Man kann sich allerdings bei CHIP-Online einen kostenlosen und legalen Player herunterladen:

https://www.chip.de/downloads/SMPlayer_28265879.html

Nach der Installation auf das „Welt“ Symbol klicken und die Radio Adresse
http://kath-rottal.homeunix.org:8000/listen.m3u eingeben.
Dann am besten noch bei „Ton“ -> „Stereomodus“ einstellen - sonst kommt der Ton nur auf einem Kanal.



Kunstaktion Kindergarten Horgenzell

Schnappschuss (2020-04-29 11.02.11)

Kleine Hausliturgie zum 3. Ostersonntag

Fischfang

Erfreulicherweise werden einige Bundesländer ab Mai wieder Gottesdienste unter Berücksichtigung von Hygienevorschriften erlauben. Leider ist Baden-Württemberg hier anscheinend noch nicht mit dabei. Es bleibt deshalb zu hoffen, dass sich auch unsere Landesregierung anschließt und unser von der Verfassung her garantiertes Recht zur freien Religionsausübung wieder möglich macht und das bisher geltende allgemeine "Gottesdienstverbot" aufhebt. Unterstützten wir dieses Anliegen durch unser gemeinsames Gebet.

In jedem Falle werden wir im Vorfeld alle nötigen Vorbereitungen treffen, damit zum einen Hygiene und Sicherheit aber auch die Möglichkeit wieder gemeinsam Gottesdienste feiern zu können schnell umgesetzt werden können.

Anbei habe ich Ihnen wieder eine kleine Liturgie zum 3. Ostersonntag im häuslichen Rahmen zusammengestellt.


Kleine Sonntagsliturgie für zu Hause als PDF

Nachtrag: Ostern in Zußdorf

IMG_0653(1)

Fotogalerie

Ein herzliches Vergelt’s Gott!!
Aufgrund der aktuellen Corona-Krise mussten wir dieses Jahr die Osterfeiertage leider ohne Gottesdienste begehen. Trotzdem sind wir unglaublich dankbar für eine so sichtbare Kirchengemeinde - gerade in dieser schwierigen und herausfordernden Zeit.
Toll, dass Engagierte aus der Gemeinde, v.a. Jugendliche und Familien, Palmzweige gebastelt haben, die anschließend zusammen mit Palmsonntagsgrüßen verteilt wurden. Was für eine gelungene Einstimmung auf Ostern! Wir konnten uns an den offenen Kirchen St. Simon und Judas und St. Antonius am Ostersonntag erfreuen sowie an der festlichen Musik und dem wunderschönen Blumenschmuck in beiden Kirchen. Andächtig war das Auferstehungsbild an der Leinwand in St. Simon und Judas. Wer mochte, durfte noch gespendete Osterhasen aus Schokolade mitnehmen. In St. Antonius wurde der österliche Glaube durch ein angedeutetes Osterfeuer und ein Grab mit einem großen Stein bildhaft dargestellt. Auch auf die österliche Predigt musste dank der „Predigt zum Mitnehmen“ von Pfr. Gerald in beiden Kirchen nicht verzichtet werden. Es war sehr schön zu hören, dass Menschen aus der Gemeinde die Ostertage mit Andachten innerhalb der eigenen Familie gefeiert haben. Dankbar sind wir für die Bläsergruppe, die am Ostersonntag vor der Kirche in Zußdorf so festlich gespielt hat.
Auch über Ostern hinaus bleiben wir eine lebendige, engagierte Kirchengemeinde. Wir erfreuen uns an dem Mut machenden Plakat vor der Kirche St. Simon und Judas in Zußdorf, an dem neu angelegten Friedhofsparkplatz, der wunderschönen Gestaltung des Schaukastens und dem gespendeten Infoständer in der Kirche St. Simon und Judas. In St. Antonius sind die engagierten Gemeindemitglieder (z.B. Ministranten, Kommunionhelfer, Blumenschmuckteam etc.) durch Bilder und Informationen im Eingangsbereich noch sichtbarer geworden. Danke an alle Helfer, die bei der Aufforstung im Kirchenwald 100 Setzlinge gepflanzt haben. Das Angebot eines Einkaufservices durch die Landjugend Zußdorf ist ein tolles Zeichen für die aktuelle, gegenseitige Unterstützung in der Kirchengemeinde.
Im Namen des Kirchengemeinderates Zußdorf/Wilhelmsdorf möchten wir an dieser Stelle allen, die hierzu beigetragen haben, ein ganz herzliches Vergelt’s Gott sagen!
Wir wünschen allen Gottes Segen in dieser besonderen Zeit
KGR Zußdorf/Wilhelmsdorf

Kleine Liturgie zum 2. Ostersonntag

Thomas

Obwohl in der Politik derzeit darüber diskutiert wird, wann das Gottesdienstverbot unter bestimmten Auflagen gelockert werden kann müssen auch an diesem zweiten Ostersonntag unsere geplanten Gottesdienste ausfallen. Das ist natürlich vor allem für all unsere Erstkommunionkinder traurig, die sich schon seit langem auf diesen ganz besonderen Tag gefreut haben. Aber wir werden die Erstkommunion zu einem späteren Zeitpunkt natürlich gebührend nachfeiern ;-)

Bleiben wir dennoch weiterhin geduldig und tragen durch unseren Verzicht auf die gottesdienstliche Gemeinschaft mit dazu bei, dass die Infektionszahlen relativ niedrig bleiben können.

Anbei habe ich Ihnen wieder eine kleine Liturgie zur Feier im häuslichen Rahmen zusammengestellt.



Kleine Sonntagsliturgie für zu Hause als PDF

Aktion im Kindergarten Horgenzell

Schnappschuss (2020-04-18 09.15.00)

Renovation Kirche Zogenweiler

IMG_0173

Trotz der Behinderungen durch Corona konnte die Renovation der Kirche von Zogenweiler vorgezogen werden und bereits jetzt beginnen. Es wird hauptsächlich die Decke wieder in Stand gesetzt und diverse Betonschäden repariert. Geplant ist, dass das Vorhaben pünktlich zur allgemeinen Öffnung unserer Kirchen für Gottesdienste fertig werden kann. Der Kirchengemeinderat hat in Eigenleistung die Kirchenbänke entfernt, damit man nun mit einer Hebebühne die Decke sachgerecht neu befestigen kann.

Fotogalerie

Fehlende Palmen in Hasenweiler

Verschwundene Palmen in Hasenweiler

Am Palmsonntag haben wir in allen Kirchen unserer Seelsorgeeinheit Palmzweige und selber gebastelte Palmen geweiht. Leider kam es in Hasenweiler zu einer bedauerlichen Panne: Das Kinderkirchenteam hat Palmzweige mit einem kleinen Zettel daran gebastelt und ebenfalls zum Segnen und Mitnehmen in die Kirche gestellt. Offensichtlich wurde das beigefügte Schild, dass die Palmwedel ein Geschenk der Kinderkirche seien etwas zu wörtlich genommen: es wurden leider auch viele andere privat gebrachte Handpalmen und große Palmen mitgenommen.

Missverständnisse können natürlich passieren. Es wäre aber eine gute und ehrliche Geste, wenn diese Palmen wieder in die Kirche zurückgebracht werden und so ihren eigentlichen Besitzer finden könnten.

Vielen Dank, Pfr. M. Weiger

Ostersonntag im Zocklerland

IMG_5764

Am Ostersonntag wurden in unseren Kirchen die Osterspeisen gesegnet.

Fotogalerie

100. Geburtstag von Pfarrer Kuchelmeister

Rudolf Kuchelmeister
Pfarrer i.R. Rudolf Kuchelmeister

196832c3-2bf2-47b4-bb41-6a8f6c9fd8bf

Fotogalerie

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag !!!!!

Am Ostersonntag darf unser früherer Pfarrer Rudolf Kuchelmeister seinen 100. Geburtstag feiern. Wir gratulieren ihm zu diesem ganz besonderen Jubiläum und wünschen ihm gerade in dieser schwierigen Zeit eine robuste Gesundheit, viel Lebensfreude und Kraft und über all seinem Wirken Gottes reichen Segen!

Leider mussten wegen der Corona-Pandemie alle geplanten Feierlichkeiten abgesagt werden. Sobald aber die Zeit dafür reif ist werden wir dieses Jubiläum aber auch in Kappel, wo Pfr. Kuchelmeister immer am Montag-Abend Gottesdienst feiert nachholen.


Ostersonntag

Ostern2020

Gesegnete und frohe Ostern !!!

IMG_5757


Am Ostersonntag-Vormittag wird das Pastoralteam - ähnlich wie am Palmsonntag - in unseren Kirchen die Osterspeisen und Osterkerzen segnen. Diese können Sie auch schon ab Samstag Mittag in den Altarbereich der Kirche legen. Gerne dürfen Sie am Ostersonntag auch das geweihte Osterwasser und das Osterlicht mit nach Hause nehmen.

Kleine Ostersonntagsliturgie für zu Hause als PDF

Osternacht

IMG_5758

IMG_5761




Die Osterkerzen der Kirchen unserer Seelsorgeeinheit werden in Horgenzell gesegnet. Am Ostersonntag werden diese dann in den einzelnen Kirchen aufgestellt. Gerne dürfen Sie dann ihre eigene Osterkerze daran entzünden und das "Licht Christi" mit nach Hause nehmen. Um 21.00 Uhr läuten dann die Glocken das Osterfest feierlich ein.

Karfreitag

IMG_4230

KarfreitagWK

IMG_20200410_221017_resized_20200410_101049676

IMG_5756

Zur häuslichen Gestaltung des Karfreitages wird die Kreuzwegandacht im Gotteslob Nr 683 empfohlen. Am Nachmittag wird in unseren Kirchen das enthüllte Kreuz zur persönlichen Anbetung aufgestellt. Anstatt das Kreuz zu küssen oder zu berühren dürfen Sie als Zeichen der Anbetung gerne eine Blume mitbringen und diese dann zum Kreuz legen.

Gründonnerstag

IMG_4168

Das Paschamahl erinnert seit dem Auszug der Israeliten aus Ägypten an Gottes Heilstaten an seinem Volk. Es ist in mancherlei Beziehung sehr eng mit dem christlichen Osterfest verbunden. Beide Feste finden auch fast zeitgleich statt. Das hat den Hintergrund, weil Jesus sein letztes Paschamahl mit seinen Jüngern am Gründonnerstagabend feierte und nach seiner Hinrichtung am Kreuz am Sonntag von den Toten auferstand.

Die Juden feiern das Paschamahl als Fest der Erlösung und Befreiung aus der Knechtschaft Ägyptens - wir Christen feiern Ostern als Erlösung und Befreiung aus der alten Knechtschaft der Sünde.

Es gibt sehr viele Elemente der Eucharistiefeier, die im jüdischen Paschamahl ihren Ursprung haben. Freilich ist es eine schwierige Frage, ob Christen überhaupt ein jüdisches Paschamahl feiern können. Wenn wir das tun, wollen wir auch nichts spielen oder nur nachmachen. Es geht vielmehr um das bewusst werden unserer christlichen Geschichte und Identität, die tief in der jüdischen Religion wurzelt. Insbesondere kann die Feier des Paschamahls deutlich machen, auf welch alten Riten und Symbolen unsere Eucharistiefeier basiert.

Geistlicher Impuls zum Gründonnerstag als PDF


Text- und Anleitungsheft für die Feier des Paschamahls als PDF

Aktion im Kindergartenverbund

950f6ec6-ef78-419d-a86d-d19970ee7f3f

Fotogalerie

„Kindi-Kinder-Zeitvertreib-Kisten“

Seit 3 Wochen ist unser Kindergarten jetzt schon mit wenig Kinderleben gefüllt. Wenig reges Treiben in den Gruppenräumen, wenige Kinder, die sich täglich auf ihre Kindergartenfreunde freuen, wenige Kinder mit denen wir bei herrlichem Wetter im Garten den Frühling erkunden dürfen. Das alles und noch viel mehr vermissen wir sehr!

Vor unseren Kindergärten in Zußdorf, Pfrungen, sowie Esenhausen haben wir daher jeweils eine „Kindi-Kinder-Zeitvertreib-Kiste“ mit verschiedenen Überraschungspaketen zum Basteln aufgestellt.

Das heißt, wenn Euch (und den Eltern) daheim die „Decke auf den Kopf fällt“ :), dürft Ihr gerne zu eurem Kindergarten spazieren und Euch einen Umschlag mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns auf Euer Kommen und ein reges Treiben VOR dem Kindergarten.

Palmsonntag

IMG_5749

Mit dem Palmsonntag wurden in unserer Seelsorgeeinheit die österlichen Feiertage eingeläutet. Auch in diesen Krisenzeiten konnten wir unser katholisches Brauchtum unter Berücksichtigung der Hygiene wahren. In allen Kirchen hat das Pastoralteam von den Mesnern bereit gestellte Palmzweige geweiht. Diese fanden in den Gemeinden so reißenden Absatz, dass bereits am frühen Nachmittag alle weg waren. Auch wurden viele private Palmzweige zum Segnen in die Kirche gebracht. In Zußdorf hat die Jugend in einer speziellen Aktion die Palmzweige zu den Haushalten gebracht. In der Fotogalerie haben wir einige Fotos mit Impressionen vom Palmsonntag zusammengetragen.

Vielen Dank an alle, die zur Feier des Palmsonntages beigetragen haben!


Fotogalerie

Palmsonntag

IMG_7487


Zu Beginn der österlichen Feiertage erinnert der Palmsonntag an Jesu Einzug in Jerusalem. Er wurde von der Bevölkerung und vor allem von den Kindern mit Palmzweigen in den Händen als der Erlöser begrüßt.

Obwohl wir dieses Jahr keinen Palmsonntagsgottesdienst anbieten können, sind Sie recht herzlich dazu eingeladen, Ihren Palmen bis Sonntag früh in die Kirche zu bringen. Diese werden dann vom Pastoralteam im Laufe des späteren Vormittages gesegnet. Ab 12.00 Uhr können Sie dann die Palmen wieder mit nach Hause nehmen. Wir haben auch Körbe mit kleinen Palmzweigen in unseren Kirchen für Sie vorbereitet, damit Sie diese mit nach Hause nehmen können. In Erinnerung daran, dass es vom glorreichen "Hosianna, dem Sohne Davids" bis zum "Kreuziget ihn" nur ein kurzer Weg war stecken wir die kleinen Palmzweige an die Kreuze in unseren Wohnung.

Anbei wieder eine kleine Liturgie für zu Hause:

Kleine Sonntagsliturgie für zu Hause als PDF

Planung Kar- und Ostertage in unserer Seelsorgeeinheit

Ostern2020

Die Feier der österlichen Liturgie

Wegen der andauernden Corona-Krise können wir auch in den Gemeinden unserer Seelsorgeeineheit keine öffentlichen Ostergottesdienste anbieten. Das ist für uns alle sehr traurig und hart, zumal Ostern das Hauptfest im Jahreslauf der kirchlichen Liturgie darstellt und gerade in solchen Krisenzeiten die österliche Botschaft, dass Gott uns an seinem Leben teilhaben lassen möchte besonders wichtigt ist. Unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften sind folgende Angebote organisiert:


Palmsonntag
Am Palmsonntag Vormittag können Sie Ihre Palmen in die Kirche bringen. Diese werden vom Pastoralteam im Laufe des Vormittags gesegnet. Auch werden wir Körbe mit geweihten Palmzweigen aufstellen, welche Sie dann bei Gelegenheit gerne mit nach Hause nehmen können.

Gründonnerstag
Gerne können Sie im Rahmen der Familie zu Hause das Paschamahl feiern, so wie es Jesus an diesem Tage als letztes Abendmahl mit seinen Jüngern getan hat. Ein Vorlage für das Paschamahl und was man dazu benötigt wird auf unserer Homepage als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.

Karfreitag
Zur häuslichen Gestaltung des Karfreitages wird die Kreuzwegandacht im Gotteslob Nr 683 empfohlen. Am Nachmittag wird in unseren Kirchen das enthüllte Kreuz zur persönlichen Anbetung aufgestellt. Anstatt das Kreuz zu küssen oder zu berühren dürfen Sie als Zeichen der Anbetung gerne eine Blume mitbringen und diese dann zum Kreuz legen.

Osternacht
Die Osterkerzen der Kirchen unserer Seelsorgeeinheit werden in Horgenzell gesegnet. Am Ostersonntag werden diese dann in den einzelnen Kirchen aufgestellt. Gerne dürfen Sie dann ihre eigene Osterkerze daran entzünden und das "Licht Christi" mit nach Hause nehmen. Um 21.00 Uhr läuten dann die Glocken das Osterfest feierlich ein.

Ostersonntag
Am Vormittag wird das Pastoralteam das Osterwasser in unseren Kirchen segnen. Ebenfalls auch alle Osterkörbchen, welche Sie bis dahin in die Kirche gebracht haben. Gerne dürfen Sie auch das Osterlicht mit nach Hause nehmen. Auch die Osterbildchen liegen dann zum Mitnehmen bereit.

Darüber hinaus werden wir auf unserer Homepage wieder kleine Feiertagsliturgien für die private Andacht daheim zur Verfügung stellen und Sie auf dem neuesten Stand halten.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften - bleiben Sie am besten daheim und halten rücksichtsvoll genügend Abstand zu anderen Menschen.

So wünsche ich Ihnen allen - trotz der aktuellen Umstände - gesegnete Kar- und Ostertage ... und bleiben Sie gesund!

Der Gott des Lichtes und des Lebens
strahle leuchtend auf über uns.

Er lasse uns spüren das Feuer der Liebe
und wärme unsere Herzen mit seiner Lebensglut,

damit wir erkennen seine Güte
und seine Barmherzigkeit,
die überreich sind für jeden von uns.

Er lasse uns aufstehen,
wenn Leid unser Leben lähmt -
und lasse uns seine Stimme hören, wenn er ruft:

Ich will, dass du lebst.

Das gewähre euch Gott, der für uns Licht ist

am Tag und in der Nacht:
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.